Weihnachtsgrüße

Weihnachtsgrüße

Weihnachtskarten und Weihnachtsbriefe

Weihnachten und der Jahreswechsel sind ein beliebter Anlass, Karten an Freunde, Verwandte, Kunden oder Geschäftspartner zu schreiben. Weihnachtsgrüße zu verschicken hat eine lange Tradition.

Seit wann gibt es Weihnachtskarten?

Die ersten Weihnachtskarten wurden 1843 in London gedruckt. Sie zeigten eine fröhlich feiernde Familie. Entworfen hatte das Motiv der Illustrator John Callcott Horsley. Sir Henry Cole, ein findiger Staatsbeamter hatte den Auftrag dazu erteilt. Die Karte erschien in einer Auflage von 1.000 Stück. Wenige Jahre zuvor waren die Portokosten in Großbritannien vereinheitlicht worden. Dadurch wurde das Verschicken von Postkarten allgemein erschwinglich. Dies begünstigte den neuen Brauch, Weihnachtskarten zu versenden.

Wie verbreitete sich der Brauch, Weihnachtskarten zu verschicken?

In Boston ließ Louis Prang 1874 die ersten Weihnachtskarten der USA drucken. Die hohe Qualität des Farbdrucks sowie gefühlvolle Texte machten seine Karten zu Verkaufsschlagern. Louis Prang wurde zu einem erfolgreichen Unternehmer; er gilt als »Vater der amerikanischen Glückwunschkarte«. Wenige Jahre später konnte Prang bereits 5 Millionen Karten auf dem Markt absetzen. In den 1890er Jahren wurden auch in Deutschland die ersten Weihnachtskarten verschickt. Ihr Siegeszug begann hier jedoch erst nach dem Ende des Ersten Weltkriegs.

Schreibt man heute noch Weihnachtskarten?

Weihnachtskarten erfreuen sich nach wie vor großer Beliebtheit. Zahlenmäßig vorn liegt dabei das Land der ersten Weihnachtskarte: Im Vereinigten Königreich wurden 2015 mehr als 1,1 Milliarden Karten verkauft (Quelle: Royal Mail). Auch hierzulande kann man Weihnachtskarten mit vorgedrucktem Text in unzähligen Ausführungen kaufen. Umso schöner ist es, wenn Weihnachtgrüße eine persönliche Botschaft enthalten. Damit heben sich die Wünsche von der Masse ab. Der Empfänger fühlt sich wertgeschätzt .


Weihnachtsgrüße für Freunde

Weihnachtskarte, Email oder WhatsApp?

Freunde und Verwandte freuen sich über Weihnachtsgrüße oder gute Wünsche zum neuen Jahr. Diese dienen auch im privaten Bereich der Beziehungspflege. Eine von der Royal Mail 2015 in Auftrag gegebene Umfrage hat übrigens ergeben: 75 % der Befragten ziehen eine »richtige« Weihnachtskarte einer Email oder einer Nachricht in den Social Media vor. Für die meisten ist eine handgeschriebene Karte ein Zeichen besonderer Wertschätzung und ein Beweis dafür, dass der Absender sich wirklich kümmert.

Inzwischen ist es dennoch durchaus üblich, Weihnachtsgrüße als Email zu versenden. Wenn es schnell gehen muss, wird man sich für eine E-Card oder einen Standardtext entscheiden. Individuell formulierte Weihnachtswünsche sind auf jeden Fall schöner. Der Empfänger freut sich, wenn er persönlich angesprochen wird. Und Freude gehört zu Weihnachten doch dazu!

Allgemeine Formulierungen für Weihnachtsgrüße an Freunde und Verwandte

Euch allen ein fröhliches Weihnachtsfest!
Ich denke in der Ferne an Euch und wünsche Euch eine schöne Weihnachtszeit!
Wir wünschen Euch frohe Weihnachten und glückliche Stunden!
Wir danken Euch für die gemeinsamen Stunden in diesem Jahr und wünschen Euch gemütliche Weihnachtsfeiertage!
Ich wünsche Euch harmonische Weihnachtsfeiertage!
Dir und Deinen Lieben ein frohes und gesegnetes Fest!

Wünsche für gestresste Freunde und andere liebe Menschen, die sich an Weihnachten vor allem nach Ruhe sehnen

Ich wünsche Dir ruhige und besinnliche Weihnachtsfeiertage!
Wir wünschen Dir frohe Weihnachten und eine entspannte Zeit zwischen den Jahren!
Macht es Euch gemütlich und genießt die Tage im Familienkreis: Fröhliche Weihnachten!
Wir wünschen Euch eine besinnliche Weihnachtszeit!
Wir wünschen Dir ruhige und entspannte Weihnachten!

Anregungen für Wünsche zum Weihnachtsfest

Man macht sicher nichts falsch, wenn man einfach »Fröhliche Weihnachten« wünscht. Schöner ist es jedoch, seine Weihnachtswünsche individuell auf den Empfänger abzustimmen. Ist der Adressat zum Beispiel jemand, der an Weihnachten vor allem von seinem anstrengenden Alltag ausruhen will? Oder richten sich die Weihnachtswünsche an jemanden, für den der Advent die beste Zeit des Jahres ist? Er bastelt, dekoriert, backt Plätzchen und kann kaum abwarten, dass Weihnachten wird? Hier sind Anregungen für persönliche Wünsche:

Wünsche für Menschen, die an den Feiertagen zur Ruhe kommen und sich erholen wollen

  • entspannte Feiertage
  • geruhsame Weihnachten
  • Gelassenheit
  • erholsame Weihnachtstage
  • Zeit für die schönen Dinge des Lebens
  • stressfreie Weihnachtsfeiertage
  • harmonische Stunden

Wünsche für Menschen, die sich auf Weihnachten in der Familie freuen

  • Glück und Liebe
  • gemütliche Feiertage im Familienkreis
  • Zeit füreinander
  • kuschelige Stunden im Kerzenschein
  • Zeit für Spiel und Spaß
  • Vergnügen miteinander
  • schöne Geschenke vom Weihnachtsmann

Wünsche für Menschen, die das Fest mit viel Liebe gestalten

  • zauberhafte Weihnachten
  • Lichterglanz
  • entspannte Stunden bei Kerzenschein und selbst gebackenen Plätzchen
  • eine knusprige Weihnachtsgans und fröhliches Schlemmen
  • Weihnachtsduft im ganzen Haus
  • funkelnde Sterne und wärmendes Kerzenlicht
  • einen Sack voller Geschenke

Wünsche für Menschen, die nach dem Geheimnis von Weihnachten suchen

  • eine gesegnete Zeit
  • eine Zeit der Ruhe und Besinnung
  • Frieden im Kleinen wie im Großen
  • besinnliche Stunden
  • eine lichtvolle Zeit
  • den Blick für das Wunder der Weihnacht
  • Licht und Wärme

Wünsche zu Weihnachten und zum neuen Jahr

Auf einer Weihnachtskarte werden die Weihnachtswünsche oft mit Wünschen für das neue Jahr verbunden. Das bietet sich zum Beispiel an, wenn man eher selten Kontakt hat.

Fröhliche Weihnachten und alles Gute für das Jahr 2017!
Ein schönes Weihnachtsfest und ein glückliches neues Jahr!
Schöne Feiertage und einen aufregenden Start ins neue Jahr!
Ihnen und Ihrer Familie wünschen wir ein frohes Fest und einen guten Rutsch ins neue Jahr!
Gesegnete Weihnachten und ein friedvolles neues Jahr!
Frohes Fest, gute Zeit und einen feucht-fröhlichen Rutsch!
Ich wünsche Euch ein wunderschönes und gesegnetes Weihnachtsfest sowie für das neue Jahr Gesundheit, Glück und Zufriedenheit!
Wir wünschen ein frohes Weihnachtsfest sowie Gesundheit, Glück und Erfolg im neuen Jahr!

Wünsche zum neuen Jahr

Es gibt unterschiedliche Gründe für das Versenden von Wünschen zum Jahreswechsel oder Neujahrswünschen.

  • Man hat es vielleicht nicht geschafft, Weihnachtsgrüße rechtzeitig zu versenden.
  • Man hat Weihnachtswünsche von jemandem erhalten, an den man selbst nicht gedacht hat. Dann kann man sich mit Neujahrswünschen revanchieren.
  • Der Empfänger feiert Weihnachten aus persönlichen oder religiösen Gründen nicht.
  • Man hat seine Weihnachtsgrüße als Email verschickt; dann wird man ohne großen Aufwand eine weitere Mail zum Jahreswechsel verschicken.
  • Man hat Weihnachten zusammen gefeiert, wird sich zum Jahreswechsel aber nicht sehen.

Im privaten Bereich kann man die Neujahrswünsche auch für einen kurzen Jahresrückblick nutzen oder einen Ausblick geben. Das hängt von der Beziehung zum Empfänger ab. Letztlich sollen aber vor allem Wünsche für den anderen auf den Weg gebracht werden. Diese können zum Beispiel so formuliert werden:

Wir wünschen Dir und Deiner Familie einen guten Start ins neue Jahr!
Alles Liebe und kommt gut ins neue Jahr!
Wir wünschen Euch einen schönen Jahreswechsel!
Meine besten Wünsche begleiten Dich in das neue Jahr!
Für das neue Jahr wünsche ich Dir von Herzen alles Gute!
Mögen Ihre Wünsche für das neue Jahr in Erfüllung gehen!
Einen gesegneten Jahreswechsel und ein gesundes und glückliches neues Jahr!

Englische Wünsche zu Weihnachten und zum neuen Jahr

Happy Christmas!
Best wishes for a Happy New Year!
Merry Christmas and a Prosperous New Year!
Happy New Year!

Mustertexte und Vorlagen

Wir haben lange nichts von Euch gehört und hoffen, dass es Euch gut geht. Es wäre schön, wenn Ihr Euch mal wieder meldet.

Wir hatten ein anstrengendes Jahr und freuen uns sehr auf die bevorstehenden Feiertage. Die Ruhe wird uns allen gut tun.

Euch wünschen wir ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Neue Jahr!

Während es draußen regnet und stürmt, habe ich es mir mit einer Tasse Tee am Tisch gemütlich gemacht und denke an Dich in der Ferne. Wie geht es Dir und den Kindern?

Wir erinnern uns gern an den schönen Urlaub mit Euch und hoffen, dass wir uns im nächsten Sommer gesund und munter wiedersehen.

Weihnachten werden wir in diesem Jahr wieder im großen Familienkreis feiern. Ich freue mich darauf, auch wenn es viel Arbeit und Trubel mit sich bringt.

Ich wünsche Euch ein schönes Weihnachtsfest und gemütliche Feiertage!

Wie schade, dass es mit Eurem Besuch an den Feiertagen nicht klappt! Wir hatten uns so auf die gemeinsame Zeit gefreut.

Es tut uns sehr leid, dass es Margits Eltern schlechter geht. Wir verstehen, dass Ihr jetzt alle Kraft für die Pflege braucht. In Gedanken sind wir bei Euch und wünschen Euch die notwendige Liebe und Geduld.

Trotz allem ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest und ein glückliches neues Jahr!

Ein turbulentes Jahr neigt sich dem Ende entgegen. Ich war in den letzten Monaten sehr eingespannt in meine Arbeit, und hatte wenig Zeit für private Kontakte. Es tut mir leid, dass ich Dich / Euch deshalb vernachlässigt habe.

Ich hoffe, dass es Dir / Euch gut geht, und vielleicht freust Du Dich / freut Ihr Euch ebenso auf die bevorstehenden Feiertage wie ich. Hast Du / habt Ihr besondere Pläne für den Jahreswechsel? Ich werde ganz einfach die Ruhe und das Nichtstun genießen.

Ich würde mich freuen wieder von Dir / Euch zu hören und wünsche Dir / Euch entspannte Feiertage und alles Gute für das Neue Jahr!

Über Eure Weihnachtsgrüße haben wir uns sehr gefreut! Wie schön, nach all der Zeit von Euch zu hören und zu wissen, dass Ihr an uns denkt!

Wir haben ein ereignisreiches Jahr mit Höhen und Tiefen hinter uns. Besonders gern denken wir zurück an die goldene Hochzeit unserer Eltern und an Lisas Examensfeier.

Hoffentlich finden wir demnächst Gelegenheit zu einer persönlichen Begegnung. Kommt uns doch einfach mal wieder besuchen.

Doch zunächst wünschen wir Euch ein frohes Weihnachtsfest und ein glückliches und erfolgreiches neues Jahr!

Wir wünschen Ihnen zu Weihnachten Stunden der Besinnung,
zum Jahreswechsel Freude und Optimismus,
im neuen Jahr Gesundheit und Zufriedenheit.


Zitate zu Weihnachten

In der Heiligen Nacht tritt man gern einmal aus der Tür und steht allein unter dem Himmel, nur um zu spüren, wie still es ist, wie alles den Atem anhält, um auf das Wunder zu warten.
Karl Heinrich Waggerl
Bei einer Kerze ist nicht das Wachs wichtig, sondern das Licht.
Antoine de Saint-Exupéry
Weihnachten ist keine Jahreszeit. Es ist ein Gefühl.
Edna Ferber
Wie sich die Knospen des Barbarazweiges bis Weihnachten öffnen, so soll sich auch der Mensch dem kommenden Licht auftun.
Johann Georg Fischer
Advent und Weihnachten ist wie ein Schlüsselloch, durch das auf unsren dunklen Erdenweg ein Schein aus der Heimat fällt.
Friedrich von Bodelschwingh
Die Geburt Jesu in Bethlehem ist keine einmalige Geschichte, sondern ein Geschenk, das ewig bleibt.
Martin Luther (1483 - 1546)
Die Botschaft von Weihnachten:
Es gibt keine größere Kraft als die Liebe.
Sie überwindet den Hass
wie das Licht die Finsternis.
Martin Luther King
⇧ Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Mehr zum Thema »Weihnachtsgrüße«