StartseiteGenesungGenesungswünscheEine Genesungskarte schreiben

Eine Genesungskarte schreiben

Das Schreiben von Genesungswünschen erfordert Fingerspitzengefühl. Du solltest dich so gut wie möglich in die Situation des Kranken oder Genesenden hineinversetzen. Dann wirst du Ton und Worte passend wählen. Ein humorvoller Genesungswunsch an einen Freund, der sich beim Skilaufen ein Bein gebrochen hat, wird sich unterscheiden von dem teilnahmsvollen Brief, den du der an Krebs erkrankten Tante schickst.

Auch bei der Kartenwahl solltest du einfühlsam sein. Besondere Grußkarten mit Genesungswünschen findest du in der Schreibwaren-Abteilung. Vielleicht erscheint dir aber auch eine schlichte Karte passend? Oder liebt der Erkrankte eine besondere Blume, ein Tier oder Ähnliches? Frag dich einfach, was dem Kranken gut tun könnte. Wenn du dich für eine Karte entschieden hast, beachte die folgenden fünf »Bausteine« für deine Genesungsgrüße.

Fünf Bausteine für deine Genesungskarte

  • Eine freundliche oder liebevolle Anrede
  • Ausdruck deines Mitgefühls oder deiner Betroffenheit
  • Die eigentlichen Genesungswünsche
  • Hilfsangebote
  • Passender Schluss

Schöne und passende Formulierungen für die einzelnen Bausteine findest du auf der Seite Gute Besserung wünschen.

 

Eine Genesungskarte schreiben

Das Schreiben von Genesungswünschen erfordert Fingerspitzengefühl. Du solltest dich so gut wie möglich in die Situation des Kranken oder Genesenden hineinversetzen. Dann wirst du Ton und Worte passend wählen. Ein humorvoller Genesungswunsch an einen Freund, der sich beim Skilaufen ein Bein gebrochen hat, wird sich unterscheiden von dem teilnahmsvollen Brief, den du der an Krebs erkrankten Tante schickst.

Auch bei der Kartenwahl solltest du einfühlsam sein. Besondere Grußkarten mit Genesungswünschen findest du in der Schreibwaren-Abteilung. Vielleicht erscheint dir aber auch eine schlichte Karte passend? Oder liebt der Erkrankte eine besondere Blume, ein Tier oder Ähnliches? Frag dich einfach, was dem Kranken gut tun könnte. Wenn du dich für eine Karte entschieden hast, beachte die folgenden fünf »Bausteine« für deine Genesungsgrüße.