StartseiteOstern 2019OstersprücheOstersprüche mit Ostereiern

Ostersprüche mit Ostereiern

Eier sind ein Symbol für Fruchtbarkeit und Lebenskraft. Viele lustige Sprüche und Zitate drehen sich ums Osterei. Eier werden gefärbt oder bemalt – und das schon seit vielen tausend Jahren. Archäologische Ausgrabungen haben prachtvoll verzierte »echte Eier« zum Beispiel aus dem alten Ägypten oder aus der griechischen Antike ans Licht gebracht. Zu allen Zeiten wurden Eier aus Marmor, Ton oder Holz nachgebildet und dekoriert. Seit dem 12. Jahrhundert weihten die Mönche in den Klöstern Eier als Nahrungsmittel. Das hing zusammen mit der siebenwöchigen Fastenzeit, die Ostern zu Ende ging. Wusstest du, dass im Mittelalter Eier auch ein gängiges Zahlungsmittel waren? Bauern mussten ihren Pachtzins für die klösterlichen Ländereien in Eiern entrichten! Bis heute sind bunte Eier oder Eier aus Schokolade beliebte Geschenke. Neben dem Osterhasen sind sie das Sinnbild für Ostern schlechthin. Viel Spaß mit den folgenden Ostereier-Sprüchen.

Sprüche mit Ostereiern

Ei, Ei, Ei,
was seh' ich da:
Der Osterhase war schon da!
Legte Eier uns ins Nest
für ein schönes Osterfest.

Doro Sabinger

Schöne bunte Ostereier,
eine frohe Osterfeier,
dieses und noch vieles mehr
wünsch ich euch von Herzen sehr!

Das weiß ein jeder, wer's auch sei,
gesund und stärkend ist das Ei.

Wilhelm Busch (1832–1908)

Bitte alle mal die Löffel spitzen:
Fröhliches Eiersuchen und schöne Ostertage!

Ganz liebe Grüße zu Ostern:
Ich wünsche viele bunte Eier und erholsame Feiertage!

Hei, juchhei! Kommt herbei!
Suchen wir das Osterei!
Immerfort, hier und dort
und an jedem Ort.
Ist es noch so gut versteckt,
endlich wird es doch entdeckt.
Hier ein Ei! Dort ein Ei!
Bald sind's zwei und drei!

Hoffmann von Fallersleben (1798–1874)

Ostersprüche mit Ostereiern

Eier sind ein Symbol für Fruchtbarkeit und Lebenskraft. Viele lustige Sprüche und Zitate drehen sich ums Osterei. Eier werden gefärbt oder bemalt – und das schon seit vielen tausend Jahren. Archäologische Ausgrabungen haben prachtvoll verzierte »echte Eier« zum Beispiel aus dem alten Ägypten oder aus der griechischen Antike ans Licht gebracht. Zu allen Zeiten wurden Eier aus Marmor, Ton oder Holz nachgebildet und dekoriert. Seit dem 12. Jahrhundert weihten die Mönche in den Klöstern Eier als Nahrungsmittel. Das hing zusammen mit der siebenwöchigen Fastenzeit, die Ostern zu Ende ging. Wusstest du, dass im Mittelalter Eier auch ein gängiges Zahlungsmittel waren? Bauern mussten ihren Pachtzins für die klösterlichen Ländereien in Eiern entrichten! Bis heute sind bunte Eier oder Eier aus Schokolade beliebte Geschenke. Neben dem Osterhasen sind sie das Sinnbild für Ostern schlechthin. Viel Spaß mit den folgenden Ostereier-Sprüchen.