StartseiteEntschuldigung für die SchuleEntschuldigung für Schulausflug oder Klassenfahrt

Entschuldigung für Schulausflug oder Klassenfahrt

Wenn der Schüler an einem Schulausflug oder einer Klassenfahrt wegen einer Erkrankung nicht teilnehmen kann, sollten Lehrer und Schule kurzfristig informiert werden. Ein Anruf oder eine E-Mail sind der schnellste Weg. Eine schriftliche Entschuldigung muss auf jeden Fall nachgereicht werden (siehe Entschuldigung wegen Krankheit). Dauert die Erkrankung länger als drei Tage, benötigt ihr ein ein ärztliches Attest.

Wenn eine Klassenfahrt mehrere Tage dauert und der Schüler zu Beginn zwar krank ist, es ihm dann aber wieder besser geht, solltest du unbedingt bei der Schule anrufen. So lässt sich klären, ob der Schüler dann am Unterricht einer anderen Klasse teilnehmen muss. Vielleicht gibt es auch eine Möglichkeit, der Klasse nachzureisen. Das könnte zum Beispiel klappen, wenn ein Lehrer oder eine andere Aufsichtsperson abgelöst werden.


Krank vor der Klassenfahrt

Entschuldigung für Klassenfahrt

Sehr geehrte Frau Müller,

am Wochenende vor der Klassenfahrt nach Berlin bekam meine Tochter Anna hohes Fieber und war am Montag nicht reisefähig. Ein ärztliches Attest lege ich bei.

Ich bitte Sie freundlich, Annas Nichtteilnahme an der Klassenfahrt zu entschuldigen.

Herzliche Grüße

[Unterschrift]
[Ort; Datum]

Keine Teilnahme am Wandertag wegen Erkrankung

Entschuldigung für Wandertag

Sehr geehrter Herr Schneider,

in der Nacht vor dem Wandertag bekam Malte eine Magen-Darm-Infektion. Am Morgen war er so schwach, dass er das Bett nicht verlassen konnte. Ich habe deshalb beschlossen, ihn nicht am Ausflug teilnehmen zu lassen.

Bitte entschuldigen Sie Maltes Fernbleiben vom Wandertag.

Vielen Dank und freundliche Grüße!

[Unterschrift]
[Ort; Datum]

Entschuldigung für Schulausflug oder Klassenfahrt

Wenn der Schüler an einem Schulausflug oder einer Klassenfahrt wegen einer Erkrankung nicht teilnehmen kann, sollten Lehrer und Schule kurzfristig informiert werden. Ein Anruf oder eine E-Mail sind der schnellste Weg. Eine schriftliche Entschuldigung muss auf jeden Fall nachgereicht werden (siehe Entschuldigung wegen Krankheit). Dauert die Erkrankung länger als drei Tage, benötigt ihr ein ein ärztliches Attest.

Wenn eine Klassenfahrt mehrere Tage dauert und der Schüler zu Beginn zwar krank ist, es ihm dann aber wieder besser geht, solltest du unbedingt bei der Schule anrufen. So lässt sich klären, ob der Schüler dann am Unterricht einer anderen Klasse teilnehmen muss. Vielleicht gibt es auch eine Möglichkeit, der Klasse nachzureisen. Das könnte zum Beispiel klappen, wenn ein Lehrer oder eine andere Aufsichtsperson abgelöst werden.