Glückwünsche zur Kommunion

Glückwünsche zur Kommunion

Zur Kommunion gratulieren

Die Erstkommunion ist ein bedeutendes Ereignis für das Kommunionkind und seine Familie. Nach der Messe wird mit den Taufpaten, Verwandten und Freunden gefeiert. Kleine oder größere Geschenke sind natürlich willkommen. Spielzeug oder ein Schmuckstück ist dazu ebenso geeignet wie Geld oder ein Sparbuch mit einem kleinen Guthaben. In jedem Fall gehört eine Glückwunschkarte dazu.


Passende Anreden

Auf Briefumschlägen oder als Anrede bei Glückwünschen ist es dem Anlass entsprechend üblich, sich an »das Kommunionkind« zu wenden.

An das Kommunionkind
Für das Kommunionkind Maria
Liebes Erstkommunionkind
Liebes Kommunionkind Leon

Formulierungen für Glückwunschkarten

Sie können inzwischen aus einer Vielzahl schöner Karten auswählen, die vorgedruckte Wünsche enthalten. Über persönliche Worte freut sich das Kommunionkind aber ebenso wie seine Eltern.

Sicher ist es Ihnen selbst ein Anliegen, Ihre individuellen Wünsche hinzuzufügen. Nutzen Sie dafür unsere Formulierungsvorschläge oder Musterbriefe.

Herzliche Glück- und Segenswünsche zu Deiner Kommunion.
Alles Liebe und Gute zu Deiner Kommunion.
Herzlichen Glückwunsch zu Deiner Erstkommunion.
Alle guten Wünsche zu Deiner Erstkommunion.
Herzliche Segenswünsche zu Deiner Ersten Heiligen Kommunion.
Glück und Segen zu Deiner 1. Heiligen Kommunion.
Die besten Segenswünsche zu Deiner 1. Hl. Kommunion.

Mustertexte für Briefe und Karten zur Kommunion

Liebes Erstkommunionkind Alexander,

dieser Tag ist für uns alle ein ganz besonderer: Du empfängst heute die Kommunion und wirst in den Kreis der Gemeinde aufgenommen. Wir freuen uns mit Dir und wünschen Dir Mut und Freude daran, Deinen Weg in der Welt zu gehen.

In Psalm 91,11 heißt es: »Denn Er hat seinen Engeln befohlen, dass sie dich behüten auf allen deinen Wegen.« Also wissen wir Dich stets gut beschützt.

Mit Glück- und Segenswünschen zu Deiner Kommunion
Deine Taufpatin Kati

Lieber Tim, unser liebes Kommunionkind,

zu Deiner Erstkommunion wünschen wir Dir Gottes Segen und alles Glück dieser Welt. Wir haben Dich mit Freude aufwachsen sehen. Du hast unser Leben hell gemacht und wir wünschen Dir, dass Du so fröhlich und offenherzig bleibst. Du wirst Deinen Weg finden und wir begleiten Dich gern dabei.

Wir haben Dich sehr lieb!
Deine Oma und Dein Opa

Liebes Erstkommunionkind, liebe Marie,

wir freuen uns mit Dir und Deinen Eltern, dass Du heute zur Kommunion gehst. Es wird sicher nicht leicht für Dich, während der Messe still zu sitzen. Du steckst ja immer voller Einfälle und Ideen. Wir finden das toll und sind sehr gespannt darauf, wie Du einmal die Welt verändern wirst. Für Deine Zukunft wünschen wir Dir alles Liebe und Gute!

Herzlichen Glückwunsch zu Deiner Erstkommunion!
Onkel Kasimir und Tante Paula

Liebes Kommunionkind Leon,

zu Deiner Erstkommunion sende ich Dir die herzlichsten Glückwünsche. Gottes Segen möge Dich begleiten – heute, morgen und zu allen Zeiten!

Es tut mir sehr leid, dass ich nicht zu Deiner Kommunionfeier kommen kann. Doch ich denke an Dich und wünschen Dir einen unvergesslich schönen Tag mit Deinen lieben Gästen.

Mit herzlichen Grüßen und einem dicken Kuss aus der Ferne
Deine Isabell

Liebe Laura,

die besten Glück- und Segenswünsche zu Deiner 1. Heiligen Kommunion! Wir wünschen Dir und Deinen Eltern ein wunderschönes Fest und einen sonnigen Tag.

Alles Liebe von
den Meyers und Bello


Was ist der Unterschied zwischen Kommunion und Erstkommunion?

Kinder bei ihrer Erstkommunion

Was bedeutet Kommunion?

Die »Heilige Kommunion« oder »Eucharistie« ist eines der sieben Sakramente der Katholischen Kirche. Brot und Wein werden als Gaben zum Altar gebracht. Es folgt ihre Bereitung, Wandlung und Austeilung durch den Priester. Der Begriff »Kommunion« bedeutet »Vereinigung«. Für die Gläubigen weilt Jesus Christus dabei unter ihnen.

Was bedeutet Erstkommunion?

Im Alter zwischen acht und neun Jahren empfangen Kinder ihre erste Kommunion. Sie nehmen zum ersten Mal auch an der Eucharistiefeier und somit an der ganzen Messe teil. Jetzt sind sie voll in die katholische Gemeinde aufgenommen. Wie zuvor die Taufe und später die Firmung ist die Erstkommunion ein Initiationssakrament, also ein Sakrament der Christwerdung.

⇧ Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Mehr zum Thema »Kommunion«