Entschuldigungen

Entschuldigungen

Schriftlich um Entschuldigung bitten

Jeder Mensch macht Fehler! Man hat einen Freund oder Kollegen verletzt, hat jemanden ungerecht behandelt oder aus nichtigem Anlass einen Streit vom Zaun gebrochen. Auch wenn es einem längst leid tut, fällt es oft schwer um Verzeihung zu bitten. Doch wenn man sich zu einer Entschuldigung durchringt, nimmt man sich und dem anderen eine Last von der Seele. Wenn Sie zudem die richtigen Worte finden, wird man Ihnen in der Regel verzeihen.

Entschuldigungen können persönlich vorgebracht werden. Manchmal fällt es einerseits leichter, und ist gleichzeitig gewichtiger ein Entschuldigungsschreiben zu verfassen. Sie zeigen dem anderen damit, dass Sie es wirklich ernst meinen. Unsere Formulierungen und Musterbriefe wollen Ihnen Anregungen geben, und vielleicht haben Sie darüber hinaus eine ganz persönliche Idee zur Wiedergutmachung.


Formulierungen für allgemeine Entschuldigungsschreiben

Es tut mir aufrichtig leid, dass …
Ich bedaure, dass …
Ich bitte um Entschuldigung, dass …
Ich möchte mich dafür entschuldigen, dass …
Wir bitten vielmals um Entschuldigung.
Wir bitten vielmals um Entschuldigung.
Wir bitten um Ihr Verständnis, dass …

Private Entschuldigungsbriefe

Ich bitte tausendmal um Entschuldigung.
Ich hoffe, du kannst mir verzeihen.
Es tut mir schrecklich leid.
Bitte verzeihe mir den Fehler.

Entschuldigungsschreiben von Firmen

Wir entschuldigen uns vielmals für die entstandenen Unannehmlichkeiten.
Möglicherweise entstandene Unannehmlichkeiten bitten wir zu entschuldigen.
Entschuldigen Sie bitte vielmals unseren Fehler.
Wir hoffen in dieser Sache auf Ihre Nachsicht.

Wiedergutmachung und Schlussworte

Als Entschuldigung möchten wir Ihnen anbieten, …
Ich hoffe, dass der Vorfall damit beigelegt ist.
Dieser Fehler wird sich nicht wiederholen.
Wir hoffen, dass Sie unsere Entschuldigung annehmen.
Wir hoffen auf ein freundliches Miteinander in der Zukunft.

Musterbriefe

Entschuldigungsschreiben an eine Freundin:

Liebe Ines,

Du bedeutest mir viel, und es tut mir weh, dass wir nicht mehr miteinander reden. Für mein Verhalten will ich mich bei Dir entschuldigen.

Ich weiß, dass es falsch war die Informationen, die Du mir im Vertrauen gegeben hattest, auszuplaudern. Hoffentlich kannst Du mir glauben, dass ich das Geheimnis nicht in böser Absicht verraten habe. Ich war in heiterer Stimmung, leichtfertig und mir in dem Moment nicht über die Folgen im Klaren.

Wir sind schon einen so langen Weg miteinander gegangen, und ich hoffe, dass wir ihn fortsetzen können. Ich bitte Dich in aller Aufrichtigkeit um Verzeihung für meinen Fehler. Bitte, gib unserer Freundschaft noch eine Chance.

Deine Birgit

Entschuldigungsschreiben an eine Nachbarin

Sehr geehrte Frau Huber,

für die Unachtsamkeit unseres Sohnes Felix möchten wir uns von ganzem Herzen entschuldigen. Mit seinen fünf Jahren war er sich nicht über die möglichen Folgen seines Tuns im Klaren. Ganz sicher hat er sein Fahrrad nicht absichtlich vor Ihrer Wohnungstür „geparkt“, sodass Sie darüber stolpern mussten. Wir haben eindringlich mit ihm geredet, und er ist sehr zerknirscht darüber, dass Sie verletzt sind.

Als kleine Wiedergutmachung hat er das Bild für Sie gemalt, und wir alle würden Sie am nächsten Sonntag gern zum Kaffee einladen. Bitte machen Sie uns die Freude zu kommen und damit unsere Entschuldigung anzunehmen.

Herzlichst,
Ihre Nachbarn
Familie Carsten

⇧ Zurück zum Inhaltsverzeichnis